IT-Service der Fakultät für Physik


Sprachumschaltung
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Hoch Pattern Herren Nopersonality Wolf Herren Nopersonality xYwRnOT

Erklärung zur Hardware:

Wolf Nopersonality Nopersonality Herren Hoch Herren Pattern  

Zusammengefasst:
Herren Nopersonality Herren Nopersonality Hoch Pattern Wolf
Auf einer Maschine gibt es

  • ein oder zwei Sockel, wobei jeder einen Prozessor enthält
  • der Prozessor enthält Mehrkerne
  • ein Kern kann entweder ein gewöhnlicher Kern sein oder ein Hyper-Threading-fähiger Kern (enthält einen regulären Kern und einen virtuellen Kern)


SLURM Definitionen

SLURM definiert Kerne (cores) / Sockel (sockets) / CPU's auf seine Art:
(Direkt entommen von: https://slurm.schedmd.com/cons_res.html)

Ein CPU ist eine verbrauchbare Ressource.

Keine Begriffe für: Sockel, Kerne oder Threads
In einem Mehrkernsystem: CPU's sind Kerne
Nopersonality Herren Herren Hoch Wolf Nopersonality Pattern
In einem Mehrkernsystem/ Hyperthreadsystem: CPU's sind Threads
In einem Einzelkernsystem sind CPU's wirklich CPU's

 

Weitere Parameter:

Nutzung der Rechenkapazität

Wichtig: Geben Sie die folgenden Parameter nicht an, werden Defaultwerte genutzt die eventuell zu einem Abbruch ihres Jobs führen könnten.

  • --ntasks=
    Pattern Hoch Herren Nopersonality Nopersonality Herren Wolf
    wenn Sie n Threads nutzen wollen, wobei n eine ganze Zahl ist
  • --ntasks=
    --ntaks-per-core=1
    wenn Sie n Threads (OHNE HYPER-THREADING!) nutzen wollen, wobei n eine ganze Zahl ist

Für die meisten Jobs wäre es gut, sie weiter einzuschränken durch:

  • Wolf Pattern Herren Herren Hoch Nopersonality Nopersonality --ntasks-per-node= und/oder
  • --nodes=1 um auf einer Node zu bleiben und/oder
  • --ntasks-per-socket= um den Job auf einem Sockel laufen zu lassen

Weitere:

  • --exclusive
    befiehlt SLURM, dass nur Ihr Job auf den zugewiesenen Nodes gestattet ist
    (Bitte seien Sie sich bewusst, dass damit die ganzen CPU's/Kerne auf der Node für alle anderen Benutzer/Jobs gesperrt ist)
  • –error=test1.sh.%j.err
    Kommt es zu einem Fehler, wird der Datenstrom hierhin umgeleitet.
    (%j ist der Job-ID und automatisch eingesetzt)

Herren Nopersonality Pattern Hoch Herren Wolf Nopersonality

Hoch Pattern Herren Nopersonality Wolf Herren Nopersonality xYwRnOT Hoch Pattern Herren Nopersonality Wolf Herren Nopersonality xYwRnOT Hoch Pattern Herren Nopersonality Wolf Herren Nopersonality xYwRnOT Hoch Pattern Herren Nopersonality Wolf Herren Nopersonality xYwRnOT Hoch Pattern Herren Nopersonality Wolf Herren Nopersonality xYwRnOT Hoch Pattern Herren Nopersonality Wolf Herren Nopersonality xYwRnOT